Eine hervorragende Informations- und Regulationstherapie.
Die Energiemedizin der Zukunft.

Die Radionik blickt mit ihren vielseitigen Anwendungsgebieten auf eine lange Tradition zurück.

Auf der Grundlage der Quantenphysik, hat bereits vor 100 Jahren der amerikanische Mediziner Dr. med. Albert Abrams das erste Radionikgerät
entwickelt.
Alles in unserer Welt ist von einem feinstofflichen Schwingungsfeld, einem morphisches Feld (Biofeld, Energiefeld) umgeben. Dabei
enthält jedes einzelne
Feld alle Information und steht im stetigen Kontakt zu allen Feldern gleicher Art.

Radionik als Informations- und Regulationstherapie ist universell einsetzbar.
Mit Hilfe der heutigen modernen Computertechnologie ist es möglich diese Energiefelder positiv zu beeinflussen.
Diese Therapien werden heute nicht nur in der Naturheilkunde, der Schul- und Veterinärmedizin eingesetzt. Auch in vielen anderen Bereichen
wie u.a.
Business, Wellness und Sport, ebenso in der Forst- und Landwirtschaft und wie auch im Weinbau hat die Informations- und Regulation-
stherapien einen
festen Platz gefunden.
Bei einer Informations- und Regulationstherapie werden gezielte energetische Impulse mit moderner Computertechnologie über Handelektroden
in das betreffende Energiefeld des Empfängers gesendet. Eine Therapie nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder.


Blockaden, Disharmonien und Belastungen u.v.m. können so energetisch gelöst und die Selbstregulation gefördert, die Lebenskraft gestärkt
werden
und dadurch das Allgemeinbefinden und die Lebensqualität verbessert werden.

Therapien in der Praxis - Termine nur nach Vereinbarung.

Durch standardisierte Informations- und Regulationstherapien ist es möglich auch ohne vorherige Analyse mit gezielten Regulationsthemen in
unterschiedlichen Lebensbereichen eine Unterstützung zu erhalten.
Das Regulationsthema wählen Sie in der Praxis aus. Wenn Sie jedoch ein individuelles Regulationsthema wünschen, müssen wir das vor
Ihrem Praxistermin absprechen, weil für jede Therapie eine spezielle Datenbank neu erstellt werden muss.

Melden Sie sich zu einer Informationstherapie nur an, wenn Sie auch die Veränderungen zulassen können. Ihre innere Zustimmung bewirkt,
dass die gezielten Energieinformationen fließen können und dadurch eine sanfte Regulation bewirkt werden kann.
Planen Sie ca. 45 Minuten Zeit ein.
Bei den Sitzungen bleiben Sie vollständig bekleidet. Sie haben die Wahl die Therapie im Sitzen oder auf der Liege zu genießen. Die Übertragung
erfolgt über zwei Handelektroden, die Sie während der Sitzung in den Händen halten.
Eine Sitzung dauert ca. 30 Minuten, egal welches Therapiethema Sie gewählt haben. Die kurze Nachwirkzeit genießen Sie bei einem Glas
vitalisiertem Wasser. Die meisten Anwender berichten von einem angenehmen Wohlgefühl, von klareren Gefühlen, einer Veränderungsbereitschaft
und einer verbesserten Sicht für die Gegebenheiten des Lebens.

Wichtiger Hinweis: Ich weise ausdrücklich daraufhin, dass die Informations- und Regulationstherapien keine Heilmittel im Sinne des Gesetzgebers sind. Dieses Therapieverfahren und deren Wirkungen sind nach klassischen
schulmedizinisch-wissenschaftlichen Kriterien noch nicht bewiesen und daher auch noch anerkannt. Die Aussagen über die Wirkungen beziehen sich auf die Zusammenhänge der energetischen Energiefeldveränderung und
zählen zur Erfahrungsheilkunde. Die Informations- und Regulationstherapien ersetzen keine medizinische Behandlung durch einen Heilpraktiker oder Arzt
.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.